Über uns

Verein Insieme zur Förderung von Beratungsstellen wurde am 11.3. 1998 mit dem Ziel gegründet, Jugendliche und Erwachsene in Krisen und schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen. Damals wie heute sind Menschen in Krisen überfordert bei der Frage, wohin sie sich wenden können.

Insieme Beratung ist somit eine psychologische Beratungsstelle, an die sich Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichsten Problemen wenden können, um unabhängig und anonym beraten zu werden.
Dies führte zu unserem Schwerpunkt „Krisenintervention, Abklärung, Indikationsstellung, Vermittlung“.
Wir begleiten unsere KlientInnen so lange bis entweder die Problematik mit unserer Unterstützung gelöst ist oder ein passender Behandlungsplatz (z.B. Psychotherapie) außerhalb unserer Beratungseinrichtung gefunden wurde. Gerade durch Abklärung und Vermittlung konnten wir ein sehr umfangreiches Netzwerk an verschiedenen medizinischen und therapeutischen ExpertInnen aufbauen.
Entweder finden uns Hilfesuchende im Netz, wenden sich an uns aufgrund persönlicher Empfehungen oder über Überweisungen von niedergelassenen Ärzt*innen und Mitarbeiter*nnen in Krankenhäusern.

Wie wichtig unser Angebot ist, zeigt die steigende Nachfrage nach Beratungen in den vielen Jahren. Ein extremer Anstieg von vor allem von jungen Menschen, die Unterstützung suchen ist seit nun fast 2 Jahren zu verzeichnen.
Daher sind wir auch um jede finanzielle Unterstützung dankbar, da die öffentlichen Subventionen durch Bund, Stadt und Land bei weitem nicht ausreichen, den Beratungsbedarf abzudecken. Je mehr finanzielle Unterstützung wir erhalten, desto mehr Beratungsstunden können wir finanzieren. Gerade in Krisen bzw. bei akuten Problemen ist es überaus wichtig, rasch Termine anbieten zu können, um schnell stabilisierende Maßnahmen zu ermöglichen! Daher sind wir für jede Spende dankbar!

Unser Team besteht aus PsychologInnen und PsychotherapeutInnen

Christina Angerer

Nach dem Studium tätig an der Univ.-Klinik Innsbruck Suchtstation, im Anschluss Sozialpädagogische Leiterin eines Sozialökonomischen Betriebes.

Susi Mayr

Psychotherapeutin (K.I.P.)
mit Zusatz: Entwicklungs- und ressourcenorientierte Paarpsychotherapie
Lehrtherapeutin für K.I.P.
Zertifiziert für Säuglings-, Kinder- und Jugendlichentherapie.