Psychiatrische Behandlung

Psychiatrische Behandlung:

Wird von PsychiaterInnen durchgeführt. Diese haben nach dem Medizinstudium die Fachausbildung Psychiatrie absolviert. Ihr Berufsfeld umfasst die Diagnose und die Behandlung psychischer Erkrankungen. Im Vordergrund steht dabei – wenn nötig – die Behandlung mit Psychopharmaka. Neben der Medikation sind eine begleitende Psychotherapie und/oder psychosoziale Maßnahmen für den Erfolg der Behandlung in den meisten Fällen von Vorteil. PsychiaterInnen, die eine Zusatzausbildung in Psychotherapie gemacht haben, bieten ihren PatientInnen in manchen Fällen selbst psychotherapeutische Behandlung an.

 Wie bei anderen FachärztInnen auch gibt es WahlärztInnen und ÄrztInnen mit Kassenvertrag.